Domaine GADAIS Pèr et Fils
Français
English
Deutsch
chinese

Muscadet Sèvre et Maine sur lie - Vieilles Vignes

Vorstellung

Muscadet Vieilles Vignes

80 Jahre! So alt sind die Reben unseres Cuvée "Vieilles Vignes" im Durchschnitt – die meisten wurden bereits 1929 gepflanzt. Diese auf der Gemarkung der Gemeinde Saint-Fiacre gelegenen, nahezu ein ganzes Jahrhundert alten Weinstöcke sind das Ergebnis einer rigorosen Auslese. Die darauf wachsenden Weintrauben sind von der Sonne durchflutet.

Der Muscadet Sèvre et Maine sur Lie "Vieilles Vignes" ist die Krönung unseres Weinguts: Vier Generationen der Familie GADAIS haben diesen Wein zu einer perfekten Kreation entwickelt.

Dieses außergewöhnliche Cuvée wird nur in ganz außerordentlich guten Jahren erzeugt. Dies sichert diesem Wein seine tadellose Qualität.

Reblagen und Erzeugung

Die auf der Gemarkung der Gemeinde Saint Fiacre gelegene, vier Hektar große Fläche zeichnet sich in mehrfacher Hinsicht durch eine günstige Lage aus: Der Boden besteht aus zweiglimmerigem Gneis, die Flächen liegen in günstiger Hanglage und haben ein vorteilhaftes Mikroklima. Unser Weingut ist dem nachhaltigen Weinbau verpflichtet, und der Rebenpflege wird die allergrößte Sorgfalt gewidmet. Die Trauben werden gut gereift geherbstet, um eine optimale Mostkonzentration zu erhalten.

Ein ganz leichtes Ausschlämmen ermöglicht den Weinhefen ein schnelles Ingangsetzen des Gärprozesses. Dieser Prozess dauert 18 bis 20 Tage bei einer Temperatur zwischen 18 und 22°C.

Nach einem langen, 14 Monate dauernden Lagerungsprozess im Gärbehälter und im Kontakt mit der Gärhefe wird das Cuvée "Vieilles Vignes" nach altbewährter Methode abgefüllt, d.h. ohne Schönung und Filtration.

Verkostung, passende Gerichte

Der Wein eignet sich hervorragend für die Gastronomie. Am besten servieren Sie ihn zu Kalbs- oder Schweinefleisch oder zu einem alten Camembert. Bereiten Sie Ihren Freunden eine freudige Überraschung, indem Sie einen älteren Jahrgang dieses Weines gut temperiert beispielsweise zu einer Gänseleberpastete servieren.

Sie können diesen Wein bis zu zehn Jahre oder sogar noch länger lagern. Wir empfehlen, das Cuvée mit einer Temperatur von 12°C zu servieren und ihn ungefähr eine Stunde vor Genuss in eine Karaffe umzufüllen.

Presseheft ...


"Tendues et délicieusement iodées, se révèlent particulierement harmonieuses par leur élégance et leur digestibilité."

Millésime 2008 : "Vin droit et iodé avec une touche florale. On apprécie l'élégance."

Millésime 2009 : "On apprécie le plénitude du vin avec un ressort salin et une superbe tension."
"On apprécie le raffinement de cette cuvée en tension, saline, élégante et persistante." [Le guide Bettane & Dessauve des vins de France 2013]

Guide Bettane Desseauve

Millésime 2005 : "Ce Muscadet aux notes salines mêle habilement des notes citronnées et minérales. Tendu et raçé, il ouvre son allonge au gré de la fraîcheur et d'une belle concentration."

Millésime 2002 : "Oui, le Muscadet est un vin de garde ! La preuve en est avec ce millésime 2002 porté par des touches de noisette et de miel de bruyère. La bouche se distingue entre gras et fraîcheur naturelle du Melon de Bourgogne."

Guide Gault Millau

Millésime 2007 : "On profitera des derniers 2007 dans la collection Vieilles-Vignes, millésime frais, droit, d’une belle tension classique" [Le guide des meilleurs vins de France de la Revue des vins de France 2012]

Millésime 2005 : "Ce Muscadet aux notes Saline mêle habilement des notes citronnées et minérales. Tendu et raçé, il ouvre son allonge au gré de la fraîcheur et d'une belle concentration."

Millésime 2002 : "Oui, le Muscadet est un vin de garde ! La preuve en est avec ce millésime 2002 porté par des touches de noisette et de miel de bruyère. La bouche se distingue entre gras et fraîcheur naturelle du Melon de Bourgogne."

Guide Vert RVF

 

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé, à consommer avec modération.
Romain GADAIS © 2011