Domaine GADAIS Pèr et Fils
Français
English
Deutsch

Geschichte des Weinbaubetriebs GADAIS

Aus dem ursprünglich kleinen landwirtschaftlichen Familienbetrieb auf der Basis von Mischkulturenanbau und Viehzucht entwickelte sich bald ein spezialisierter Weinerzeuger.

Ab 1952 verfolgte Louis Gadais den Direktverkauf in Flaschen und war damit richtungsweisend. Dieser neue Absatzmarkt erwies sich für ihn alsbald als ausgesprochen lukrativ, und die Exportmärkte brauchten nicht allzu lange, bis sie ihr Interesse für diesen französischen Winzer entdeckten. So kam es, dass man bereits ab 1959 den Muscadet Gadais in einem Weinhandel in der 1036 Park Avenue in New York kaufen konnte.

Zu dieser Zeit stiegen die Söhne Marcel und Michel in das Geschäft ein und unterstützten den Vater tatkräftig bei der Weiterentwicklung der von diesem vorgezeichneten Qualitätspolitik. Die Kundschaft dankte es ihnen mit einer unerschütterlichen Treue für den Muscadet des Hauses. Die beiden Brüder vergrößerten das elterliche Weingut in den neunziger Jahren nach und nach bis auf rund zwanzig Hektar.

 

Auf Initiative von Christophe Gadais, der nach einem ausgiebigen Weinbaustudium im Ausland und in Sancerre zum Familienbetrieb hinzustieß, entwickelte das Weingut eine neuerliche Dynamik. Unser Winzer, den man in seiner freien Zeit an den Ufern der beiden Flüsse der Region, Sèvre und Maine, beim Angeln treffen kann, widmet seine ganz besondere Aufmerksamkeit dem Schutz der Umwelt.


Aus diesem Grund werden die auf 120 Parzellen verteilten 47 Hektar Erzeugerfläche unter Rücksichtnahme auf das Ökosystem und unter strenger Beachtung der Grenzwerte für einen nachhaltigen Weinbau mit einem Minimum an Zusatzstoffen behandelt. Zum Schutz des Mikroben-Ökosystems der Böden wurde die Kupferbehandlung aufgegeben, und der Einsatz von Düngemitteln auf den Parzellen erfolgt maßvoll unter Beachtung der Verträglichkeit der Reben. Manchmal, wenn sich die Natur von ihrer besonders großzügigen Seite zeigt, zögert unser Winzer nicht, einen Teil der Weinlese zu opfern: Dann wird im Lauf des Juli eine Ernte vor der Beerenreife durchgeführt. Diese verfolgt den Zweck, einen Teil der Weindolden zu entfernen, damit sich der Rest bis zur eigentlichen Weinlese besser entwickeln kann. Für unseren Winzer ist also eine tadellose Qualität stets oberstes Ziel.

 

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé, à consommer avec modération.
Romain GADAIS © 2011